Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Bei unserem Projekt können Sie mit Ihrer Spende die Anschaffung einer Bassposaune für die Blasmusik Wulfen e.V. ermöglichen. Bisher besitzt unser Musikverein noch keine eigene Bassposaune, diese wäre jedoch für das Klangbild unseres Orchesters ein enormer Zugewinn. Die Blasmusik Wulfen ist ein im Ehrenamt geführtes Blasorchester, das zahlreiche traditionelle Feste im Dorstener Raum musikalisch unterstützt und somit das Kulturgut Musik insbesondere durch die aktive Jugendarbeit fördert.

Kategorie: Musik
Stichworte: Instrument, Bassposaune, Wulfen, Blasmusik, Musik
Finanzierungs­zeitraum: 13.06.2019 17:43 Uhr - 11.09.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Gerade Großinstrumente, wie die Bassposaune, sind enorm wichtig für einen ausgeglichenen Klang innerhalb eines Orchesters. Leider sind solche Instrumente in der Anschaffung sehr teuer, weshalb sie nicht von den Musikerinnen und Musikern privat gekauft werden können, sondern über den Verein gestellt werden müssen. Mit diesem Projekt möchten wir die Anschaffung einer Bassposaune für den Verein realisieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Blasmusik Wulfen e.V. blickt auf eine lange Tradition zurück: Im nächsten Jahr feiern wir das 100-jährige Vereinsjubiläum. Damit der Verein auch in den nächsten Jahrzehnten vielen Menschen eine Freude machen kann, sei es als aktive Musiker oder als Zuhörer, legen wir sehr viel Wert auf unsere Jugendarbeit.
Mit Ihrer Unterstützung können wir gerade jungen Musiker/-innen ein Instrument kostenlos zur Verfügung stellen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ob Schützenfest, Heimatfest oder auch die musikalische Begleitung der Gedenkfeier am Volkstrauertag - ohne Blasmusik undenkbar!
Die Blasmusik Wulfen e.V. bestreitet viele Auftritte mit ihrem jungen Orchester und bereitet so vielen Menschen - ob jung oder alt - eine große Freude. Damit wir auch in den nächsten Jahren Brauchtum, Tradition und Kultur in Dorsten und Umgebung unterstützen können, benötigen wir Ihre Spende!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung sind die Kosten für die Anschaffung der Bassposaune gedeckt, zusätzliche Gelder kommen natürlich ebenfalls dem Verein zu Gute.
Mit dem ganzjährigen Rahmenprogramm zu unserem 100-jährigen Jubiläum im Jahr 2020 sind für den Verein große Kosten verbunden. Übersteigen die Spenden die Kosten in Höhe von 3.500 Euro für das Instrument, käme der weitere Gewinn unserem Jubiläumsprogramm zugute. Informieren Sie sich über die geplanten Veranstaltungen gerne auf unserer Homepage - wir haben 2020 Großes vor!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Musikverein aus Dorsten-Wulfen, der 1920 gegründet wurde. Momentan bestehen wir aus ca. 50 aktiven Mitgliedern jeder Altersklasse. Neben unserem eigenen Jahreskonzert kann man uns bei zahlreichen Schützenfesten der Region oder an ähnlich öffentlichen Veranstaltungen hören. Dank musikalisch studierter Ausbilder ermöglichen wir eine professionelle Ausbildung unserer Jugend. Wir bieten die Ausbildung in den Instrumenten Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn/Bariton/Euphonium, Horn, Bass und Schlagzeug an. Seit dem Schuljahr 2018/19 arbeiten wir in einer Kooperation mit der Musikschule Dorsten zusammen, um unseren Mitgliedern eine noch bessere Ausbildung bieten zu können. Unser Repertoire reicht von traditioneller Blasmusik bis hin zu aktueller Popmusik. Neben Auftritten bieten wir unseren Mitgliedern auch außermusikalische Angebote an, wie Kanutouren auf der Lippe oder eine Städtereise nach Berlin. Konzertreisen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Somit hat man uns schon in den Partnerstädten Crawley (GB) und Dormans (F) gehört. Unsere Proben finden jeden Freitag von 19:45 - 22:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Christy- Brown Schule (Wittenbrink 51, 46286 Dorsten) statt. Neugierig geworden? Dann klicken Sie sich durch unsere Homepage oder besuchen unsere Facebook Seite. Bei Fragen steht der Vorstand Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.