Projektübersicht

Unsere komplette Halle ist mit Judomatten ausgelegt, welche z.Zt. noch aus sehr alten grünen Matten und neueren Matten in den Farben blau, rot und gelb (Umrandung und Wettkampffläche) besteht.
Die älteren Matten haben durch den täglichen Trainingsbetrieb ihren Dienst aber mittlerweile getan. Sowohl die Dämmung, als auch der Grip entsprechen nicht mehr den Trainingsansprüchen.
Um bestmögliche Verhältnisse zu bieten, brauchen wir daher eine Veränderung.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: blau, Judomatten, Dojo, JC 66 Bottrop
Finanzierungs­zeitraum: 28.01.2020 14:03 Uhr - 27.04.2020 20:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 3 Monate

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt sollte uns ermöglichen, die veralteten Matten auszutauschen.
Das Dojo braucht zwei Wettkampfflächen, welche sich farblich abheben, der Rest der Matte sollte in Zukunft möglichst einfarbig sein.
Neue Matten gewährleisten einen sicheren Stand und eine gewisse Dämpfung, die bei Wurftechniken von besonderer Priorität ist.
Deshalb ist es wichtig, diese auszutauschen, sobald ein Merkmal nicht mehr gegeben ist.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel der Aktion ist es, die alte Matten durch neue blaue Matten auszutauschen.
Zielgruppe sind hier alle unsere Judoka im Alter von 4 Jahren bis ins hohe Alter.
Judo ist ein Vollkontakt-Sport, der auch viel am Boden praktiziert wird, dafür ist eine saubere, unbeschädigte Fläche Voraussetzung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Verein bietet Menschen von Jung bis Alt die Möglichkeit, aktiv zu sein. Gestartet wird mit Kinderturn-Gruppen darauf folgen dann Judogruppen ab einem Alter von 4 Jahren.
Judo ist ein Sport der gut bis ins hohe Alter betrieben werden kann, denn was kann einem älteren Menschen Besseres passieren, als dass er gelernt hat, wie man richtig fällt?
Dafür sind die Rahmenbedingungen jedoch von besonderer Priorität.

All unseren Gruppen soll die Möglichkeit gegeben werden, auf einer Fläche zu trainieren, die 1. sauber und 2. intakt ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir das Geld für den Erwerb neuer Judomatten nutzen.
Sollte ein Überschuss zustande kommen, werden wir diesen für entsprechende Reinigungsgeräte verwenden.
Hier ist in Planung einen Saugroboter mit Wischfunktion anzuschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind der Judo-Club 66 aus Bottrop.
Der größte Teil unserer Mitglieder ist im Kinder und Jugendbereich aktiv. Ein Teil dieser Kinder und Jugendlichen kämpfte sich im letzten Jahr durch viele Turniere in ganz Deutschland und auch Europa.
Kürzlich konnte unsere Herrenmannschaft U18 den Titel "Deutscher Meister" erkämpfen. Des Weiteren stellen wir aktuell noch einen Deutschen Meister bei den Herren.
In der 1. Bundesliga kämpfen Damen und Herren und auch die 2. Bundesliga ist durch unsere Kämpferinnen besetzt.
Zu diesen ganzen aktiven Kämpfern gesellen sich aber auch noch viele motivierte Hobby-/Breitensportler, die das Miteinander und die Geselligkeit unseres Vereins bereichern.