Projektübersicht

Am 01.07.2017 findet unser Stadtteilfest statt. Ein buntes Programm für Jung und Alt wird auf die Beine gestellt und natürlich möchten wir, wie auch im vergangenen Jahr, den Kindern ein kostenloses Kinderspielparadies zur Verfügung stellen. Hüpfburgen und viele andere Spielgeräte sollen Kinderherzen höher schlagen lassen.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Stadtteilfest, Bottrop, Welheim, Kinder, Hüpfburg
Finanzierungs­zeitraum: 11.04.2017 09:55 Uhr - 11.07.2017 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juli 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Stadtteilfest dient dazu den Sportplatz in eine Sport- und Begegnungsstätte für Jung und Alt zu verwandeln und die Generationen bei einer Mischung aus Sport und Kultur zusammenzubringen.
Um auch unseren Kleinsten Besuchern eine tolle Zeit auf unserem Stadtteilfest zu ermöglichen, möchten wir ein Hüpfburgen- und Spieleparadies aufbauen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den Kindern bei unserem traditionellen Stadtteilfest ein tolles Spieleparadies bieten zu können. Jung und Alt sollen an unserem Stadtteilfest zusammenkommen und viel Spaß haben.
Wir machen uns für unseren Stadtteil stark und unser großes Ziel ist der Umbau der Sportanlage zu einer Sport- und Begegnungsstätte für Jung und Alt. Neben dem Sportplatz sollen eine Street-Basketballanlage, Schachtische und in der Mitte ein Kunstrasen-Fußballplatz entstehen. Ziel ist es den Menschen und auch insbesondere den Kindern in unserem Stadtteil Sport und Bewegung anzubieten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit wir auch in diesem ein tolles Fest feiern und die Kinder richtig viel Spaß im Kinderparadies haben können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung des kompletten Hüpfburgenlandes und Kinderparadieses beim Stadtteilfest am 01.07.2017 verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein Gemeinsam für Welheim e.V. besteht hauptsächlich aus Mitgliedern des Fußballvereins Rot-Weiß Welheimer Löwen. Wir haben den Verein 2014 gegründet, um unser großes Ziel den Umbau des Sportplatzes zu realisieren. Zusätzlich ist geplant, Schulen und Kindergärten in unserem Stadtteil zu unterstützen.