Projektübersicht

Das alte Spielgerüst auf der Sportanlage des SV Dorsten-Hardt musste aus Altersgründen abgerissen werden, darum wollen wir nun für unsere kleinen Spieler, Gäste und Fans eine neue Möglichkeit schaffen um sich auszutoben und auszuleben.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Spielplatz, Hardt, Dorsten, Storchsbaumstraße, Klettergerüst
Finanzierungs­zeitraum: 12.02.2020 13:12 Uhr - 09.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 1.Halbjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es darum, den Kindern eine Möglichkeit zu schaffen zu spielen, sich auszutoben und Grenzen auszutesten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es unseren Sandkasten wieder zu einem Spielplatz zu entwickeln, auf dem alle Kinder aus der Hardt und der Stadt sich ausleben können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für Kinder ist es extrem wichtig einen Spielplatz zu haben. Auf Spielplätzen finden Kinder Gelegenheit, ihre körperlichen Fähigkeiten zu entdecken, Fertigkeiten zu erlernen und eigene Grenzen zu erfahren. Für viele Kinder - vor allem in städtischen Gebieten - sind Spielplätze heute die einzigen Orte, an denen sie sich ihrem Alter entsprechend austoben können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem gesammelten Geld werden wir ein Spielgerüst von einer Fachfirma kaufen. Dies ist uns besonders wichtig, da Sicherheit an oberster Stelle stehen muss. Dieses Spielgerüst wird dann am Spielplatz zwischen Kunst- und Naturrasen installiert. Anschließend wird es von einem Spielplatzprüfer abgenommen und freigegeben. Sollten wir mehr Geld als benötigt sammeln, werden wir davon die Umgebung um den Spielplatz gestalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesen Projekt steht der ganze Verein!
Kinder sind unsere Zukunft!
Herbert Harding ist der Initiator des Projektes.